Überspringen zu Hauptinhalt
Ariane Haering, Klavier

Ariane Haering, Klavier

Die 1976 in Le Locle in der Schweiz geborene, in Salzburg lebende Pianistin studierte in ihrer Heimat und schloss 1992 mit Auszeichnung ab, danach besuchte sie Meisterklassen in den USA und in Lausanne. Sie gewann eine ganze Reihe wichtiger Preise, trat als Solistin mit wichtigen Orchestern wie dem Tonhalle-Orchester Zürich…

mehr lesen...
Philipp Tutzer, Fagott

Philipp Tutzer, Fagott

Philipp Tutzer wird in Bozen geboren und lernt am dortigen Konservatorium »Claudio Monteverdi« von Claudio Alberti das Fagott zu spielen. Er studiert weiters an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Stepan Turnovsky und an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Dag Jensen. Außerdem erhält er…

mehr lesen...
Ib Hausmann, Klarinette

Ib Hausmann, Klarinette

Ib Hausmann ist begeisterter Interpret klassischer und zeitgenössischer Musik. Zu seinen musikalischen Freunden gehören Iris und Lukas Hagen - gemeinsam gründeten sie das Ensemble Serapion - und Dénes Várjon, Alexander Lonquich, Aleksandar Madžar, Clemens und Veronika Hagen, Daniel Hope und Streichquartette wie das Hagen-, Casals,- Vogler-, und Auryn-Quartett. Als Solist…

mehr lesen...
Christine Hoock, Kontrabass (© Foto: Oskar Henn) Hervé Joulain, Horn

Hervé Joulain, Horn

Hervé Joulain wurde mit nur 20 Jahren Solo-Hornist  des Orchestre Philharmonique de Radio France, ehe er 1997 die gleiche Position beim Orchestre National de France übernahm. Er spielte unter so bedeutenden Dirigenten wie Leonard Bernstein, Zubin Metha, Daniel Barenboim, Pierre Boulez, Lorin Maazel, Seiji Ozawa, Eliahu Inbal, Kurt Mazur, Charles…

mehr lesen...
Christine Hoock, Kontrabass (© Foto: Oskar Henn)

Christine Hoock, Kontrabass

Schon früh war Christine Hoock als begeisternde Solistin, Orchester- und Kammermusikerin erfolgreich. Ihre Studien absolvierte die internationale Preisträgerin mit Auszeichnung bei Günter Klaus in Frankfurt am Main und bei Franco Petracchi in Genf. Bei ihrer Tätigkeit als Solokontrabassistin im WDR Sinfonie Orchester Köln und in anderen deutschen Spitzenorchestern arbeitete sie…

mehr lesen...
© Foto: Enrico Bronzi

Enrico Bronzi, Violoncello

Der italienische Cellist Enrico Bronzi, geboren 1973 in Parma, ist seit 1990 Mitglied des »Trio di Parma«, mit dem er weltweit erfolgreich gastiert und viele Preise gewonnen hat, darunter den Kritikerpreis »Prmio Abbiati«. Auch als Solist erhielt er besondere Auszeichnungen, unter anderem beim »Rostropowitsch Contest« in Paris und 2002 bei…

mehr lesen...
Thomas Selditz, Viola (© Foto: Privat)

Thomas Selditz, Viola

Thomas Selditz stammt aus einer Musikerfamilie und studierte an der Hanns Eisler Musikhochschule in Berlin bei Alfred Lipka. Bevor er 2010 als Professor für Viola an die Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien berufen wurde, unterrichtete er als Professor in Hannover und Hamburg. Sein Engagement als 1. Solo-Bratschist der…

mehr lesen...
Benjamin Schmid (Violine Und Leitung) (© Foto: Lienbacher)

Benjamin Schmid, Violine

Der 1968 in Wien geborene Geiger studierte in Salzburg, Wien und Philadelphia und zählt zu den international erfolgreichsten Interpreten seiner Generation. In den Jahren 1985 bis 1992 gewann er u. a. den Londoner Carl Flesch Wettbewerb, und zwar gleichzeitig den Mozart-, den Beethoven- und den Publikumspreis. Sein Repertoire ist ungemein…

mehr lesen...
An den Anfang scrollen