Krzysztof Meyer, Komponist

Krzysztof Meyer, Komponist

Krzysztof Meyer wurde am 11. August 1943 in Krakau geboren. Seit seinem fünften Lebensjahr lernte er Klavierspielen und nahm dann ab 1954 Unterricht in Theorie und Komposition bei Stanislaw Wiechowicz. Nachdem er die Chopin-Musikschule in Krakau absolviert hatte, studierte er an der dortigen Musikhochschule, wo er zwei Studiengänge mit Auszeichnung…

mehr lesen...
Kersten McCall, Flöte

Kersten McCall, Flöte

Kersten McCall begann seine flötistische Ausbildung mit neun Jahren. Seine Lehrer waren Felix Renggli, Renate Greiss-Armin und Aurèle Nicolet. Wichtige Anregungen bekam er aber auch durch Kurse bei Barthold Kujken. Die Tatsache aber, als Sohn eines Komponisten im Neue-Musik-Mekka Donaueschingen aufzuwachsen, erklärt vielleicht seine besondere Liebe zur zeitgenössischen Musik. 1995…

mehr lesen...
Olivier Tardy, Flöte

Olivier Tardy, Flöte

Olivier Tardy, geboren in Clermont-Ferrand, begann seine musikalische Ausbildung am Konservatorium seiner Heimatstadt der Klasse von Pierre Cazeaux. Er setzte seine musikalische Ausbildung am Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris fort, dann an der Akademie der Berliner Philharmoniker. Im Jahr 1996 wurde er Soloflötist im Orchester der Bayerischen Staatsoper.…

mehr lesen...
Nora Cismondi, Oboe

Nora Cismondi, Oboe

Die 1978 in Valence/Frankreich geborene Nora Cismondi studierte Oboe bei Cesar Onibene und gewann Preise bei internationalen Wettbewerben in Brüssel und Verona bereits im Alter von 11 Jahren. Mit 15 Jahren besuchte sie das Nationalkonservatorium in Lyon und trat ein Jahr später, 1994, in das Conservatoire National Superieur de Musique…

mehr lesen...
Wolfgang Meyer, Klarinette

Wolfgang Meyer, Klarinette

Wolfgang Meyer, in Crailsheim geboren, studierte bei Otto Hermann in Stuttgart und Hans Deinzer in Hannover. Bereits 1969 sowie erneut in den Jahren 1971 und 1973 erhielt er den 1. Preis beim Bundeswettbewerb »Jugend musiziert«. 1974 wurde er mit dem Kranichsteiner  Musikpreis ausgezeichnet, 1975 war er Preisträger des Internationalen Musikwettbewerbs…

mehr lesen...
Ludmila Peterkovà, Klarinette

Ludmila Peterkovà, Klarinette

Unter den erfolgreichsten tschechischen Instrumentalisten der jungen Generation nimmt die Klarinettistin Ludmila Peterková einen Spitzenplatz ein. Sie studierte am Prager Konservatorium bei Jirí Stárek und an der Prager Akademie der musischen Künste bei Štepán Koutník. Ihre Kenntnisse erweiterte sie am Pariser Conservatoire National Supérieur in der Klasse von Michel Arrignon.…

mehr lesen...
Jaakko Luoma, Fagott

Jaakko Luoma, Fagott

Jaakko Luoma, geboren 1973 in Lohja / Finnland, begann seine Fagott-Studien mit elf Jahren bei  Matti Tossavainen. Später studierte er an der Sibelius Akademie in Helsinki und am Pariser Konservatorium bei László Hara, Jussi Stärkkä und Pascal Gallois. Zudem besuchte er mehrere Meisterkurse. Im Alter von 20 Jahren wurde er zum zweiten…

mehr lesen...
Bruno Schneider, Horn

Bruno Schneider, Horn

Ab dem neunten Lebensjahr erhielt er Hornunterricht bei Robert Faller am Konservatorium von La Chaux-de-Fonds. Mit einem Diplom (Nebenfach Gesang) schloß er 1977 sein Hornstudium in dieser Stadt ab. Daran schloß sich eine zweijährige Ausbildung an der Nordwest-deutschen Musikakademie Detmold bei Professor Hoeltzel an. 1979 erfolgte der Abschluß mit der…

mehr lesen...
Wolfgang Bauer, Trompete

Wolfgang Bauer, Trompete

Wolfgang Bauer wurde parallel zu seinem Studium bei Konradin Groth in Berlin an der Orchesterakademie des Berliner Philharmoniker bereits mit 21 Jahren vom RSO Frankfurt als 1.Solotrompeter engagiert. Diesem Orchester gehörte er 12 Jahre an, zwischenzeitlich war er Solotrompeter beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Intensive Studien verbinden ihn mit Lutz…

mehr lesen...
Thomas Horch, Posaune

Thomas Horch, Posaune

Thomas Horch studierte bei Hans Kuhner (Radio Sinfonie Orchester Frankfurt) und im Anschluß daran bei Prof. Branimir Slokar an der Musikhochschule Köln. Schon während seiner Studienzeit wurde er, damals zweiundzwanzigjährig, auf die Position des Soloposaunisten der Berliner Philharmoniker unter ihrem damaligen Chefdirigenten Herbert von Karajan berufen. Im Jahre 1990 wechselte…

mehr lesen...
Stefan Blum, Schlagzeug

Stefan Blum, Schlagzeug

Stefan Blum studierte an der Musikhochschule München und beschäftigte sich nach Abschluss des Studiums hauptsächlich mit Neuer Musik. 1996 gründete er des Ensemble TrioLog München, das 2001 den Förderpreis für Musik der Landeshauptstadt München erhielt und seit 2000 die Kammermusikreihe »Klangspuren« der Münchener Biennale übernommen hat. Stefan Blum wurde als…

mehr lesen...
Christian Altenburger, Violine

Christian Altenburger, Violine

Christian Altenburger studierte Violine an der Musikuniversität seiner Heimatstadt Wien und bei Dorothy DeLay an der Juilliard School in New York. Mit 19 Jahren debütierte er als Solist im Wiener Musikverein. Rasch folgten Engagements bei internationalen Spitzenorchestern wie den Berliner Philharmonikern, dem Chicago Symphony Orchestra, dem New York Philharmonic Orchestra,…

mehr lesen...
Eszter Haffner, Violine

Eszter Haffner, Violine

Die ungarische Violinistin Eszter Haffner studierte zunächst an der Budapester Musikakademie und vervollkommnete ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Wien bei Gerhard Schulz und Josef Sivó sowie als Gaststudentin bei Viktor Libermann und Philip Hirschhorn in Holland. Zudem belegte sie Meisterkurse u. a. bei Sándor Végh,…

mehr lesen...
Radoslav Szulc, Violine

Radoslav Szulc, Violine

Radoslaw Szulc wurde in Polen in der dritten Generation einer Geigerfamilie geboren. Den ersten Violinunterricht erhielt er von seiner Mutter, Halszka Suss. Im Alter von zehn Jahren gab er sein Solodebut mit dem Violinkonzert von Mendelssohn. Er studierte in Warschau bei Irena Dubiska, in Hannover bei Jens Ellermann, und an…

mehr lesen...
Akiko Tanaka, Violine

Akiko Tanaka, Violine

Im Alter von elf Jahren hatte sie bereits den Japanischen Musik Wettbewerb gewonnen; eine Anzahl Internationaler Preise folgte, darunter im 1. Internationalen Violin Wettbewerb Hannover »Joseph Joachim gewidmet«, 1.Preise im Internationalen Vichy Wettbewerb in Frankreich, sowie zwei 2. Plätze im Jean Sibelius Wettbewerb in Helsinki und im Wieniawski Wettbewerb in…

mehr lesen...
Stefan Tönz, Violine

Stefan Tönz, Violine

Stefan Tönz wuchs in Wien und Zürich auf. Im Alter von sieben Jahren erhielt er seine ersten Violinstunden bei Hanna Wieser. Während seiner Ausbildung empfing er entscheidende Impulse von Frangoise und Sandor Zöldy, letzterer Mitglied des legendären Vegh-Quartettes, Herman Krebbers, langjähriger Konzertmeister des Con-certgebouw Orchesters Amsterdam, sowie von Valery Klimov,…

mehr lesen...
Katharina Schmitz, Violine

Katharina Schmitz, Violine

Katharina Schmitz ist Mitglied der Münchner Philharmoniker. Ihre musikalische Ausbildung begann sie an der Berliner Spezialschule für Musik »Hanns Eisler«, dem heutigen Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Gymnasium. Es folgten Studien an den Hochschulen von Köln und Berlin bei Gorjan Kosuta und Michael Vogler sowie in Wien bei Thomas Christian. Zusätzlich erhielt sie in Meisterkursen…

mehr lesen...
Kai Vogler, Violine

Kai Vogler, Violine

Kai Vogler stammt aus einer Berliner Musikerfamilie. Bereits im Alter von 5 Jahren erhielt er seinen ersten Violinunterricht. Später studierte er an der Berliner Musikhochschule »Hanns Eisler« bei Prof. Michael Vogler und Prof. Werner Scholz sowie bei Prof. Wolfgang Marschner in Freiburg. Er gewann mehrere internationale Preise, u.a. beim Zino-Francescatti-Wettbewerb…

mehr lesen...
Vladimír Bukac, Viola

Vladimír Bukac, Viola

Vladimír Bukac (Bratsche), *1964, gehört zu den gefragten Kammermusikern und Solisten. Seit 1993 ist Vladimír Bukac Bratschist im Talich Quartett in Prag, das regelmäßig in ganz Europa, Japan und Amerika konzertiert (u.a. Carnegie Hall, Theâtre des Champs-Elysées, Salle Gaveau Paris, Lyon, Londons Wigmore Hall, Herkules-Saal München, Beethovenhaus Bonn u.a.). Außer…

mehr lesen...
Jean-Eric Soucy, Viola

Jean-Eric Soucy, Viola

Jean-Eric Soucy, in Chicoutimi (Québec, Kanada) geboren. Mit 4 Jahren erhielt er den ersten Geigenunterricht. Er studierte am Conservatoire de musique du Québec und schloss das Studium mit dem »Premier Prix« für Bratsche und Kammermusik ab. Seine weiteren Studien setzte Jean-Eric Soucy bei Raphael Hillier (New York) fort. Meisterkurse bei…

mehr lesen...
Claus Kanngiesser, Violoncello

Claus Kanngiesser, Violoncello

Claus Kanngiesser, geboren in Oldenburg, studierte er nach ersten Unterrichten beim Klengel-Schüler Hans Kufferath beim Feuermann-Student Heinrich Schüchner in Hamburg und bei Zara Nelsova in New York. Weitere künstlerische Anregungen durch Gaspar Cassado, Pablo Casals, Lord Yehudi Menuhin und Rudolf Serkin. Nach Gewinn des 1. Preises beim ersten Wettbewerb »Jugend…

mehr lesen...
Christian Poltéra, Violoncello

Christian Poltéra, Violoncello

Christian Poltéra wurde in Zürich geboren. Nach Unterricht bei Nancy Chumachenco und Boris Pergamenschikow studierte er bei Heinrich Schiff in Salzburg und Wien. Als Solist arbeitet er mit führenden Orchestern zusammen wie z.B. den Münchner Philharmonikern, dem Gewandhausorchester Leipzig, dem NDR Sinfonieorchester, dem Oslo Philharmonic Orchestra, dem Orchestra dell`Accademia Nazionale…

mehr lesen...
Gustav Rivinius, Violoncello

Gustav Rivinius, Violoncello

1965 geboren, begann Gustav Rivinius sein Cellostudium im Alter von sechs Jahren bei Hermann Dirr in München. Diesem folgte als Lehrer für viele Jahre Ulrich Voss in Saarbrücken. Nach dem Abitur studierte Gustav Rivinius bei Claus Kanngiesser, später bei David Geringas in Lübeck, an der Juilliard School in New York…

mehr lesen...
Christoph Schmidt, Kontrabaß

Christoph Schmidt, Kontrabaß

Christoph Schmidt, geb. 1962,  studierte in Detmold und  Frankfurt/M. wo er »mit Auszeichnung« abschloss. 1984 wurde er Mitglied im Symphonieorchester des  Bayerischen Rundfunks München,  und von 1986-1993 war er 1.Solokontrabassist des Radio-Sinfonieorchester Stuttgart. Als begeisterter Kammermusiker musiziert er in Ensembles unterschiedlicher Besetzung. Seit vielen Jahren ist er Mitglied im Bayreuther…

mehr lesen...
Roglit Ishay, Klavier

Roglit Ishay, Klavier

Roglit Ishay, Klavier: »Von den ersten Takten an beeindruckte die Pianistin Roglit Ishay durch einen äußerst klaren Anschlag, exzellente Technik und einen runden Ton, der auch im Fortespiel stets farbig blieb.« (Frankfurter Allgemeine Zeitung) »Was die noch junge und doch so reif wirkende Frau [...] im Schloss bot,  war geradezu…

mehr lesen...
Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl etablierte sich in den vergangenen Jahren als äußerst vielseitige Künstlerpersönlichkeit. Etwa 100 CD-Einspielungen belegen sein Engagement als Anwalt für seltener gespieltes Repertoire aus Klassik und Romantik ebenso wie seinen Einsatz für zeitgenössische Werke. Der im bayerischen Mallersdorf geborene Pianist und Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe studierte bei…

mehr lesen...
Frank-Immo Zichner, Klavier

Frank-Immo Zichner, Klavier

Frank-Immo Zichner wurde 1962 geboren. Seine Ausbildung erhielt er in der Meisterklasse von Dieter Zechlin in Berlin. Seine Förderer wurden Menahem Pressler (Bloomington), Jacob Lateiner (New York) und György Kurtág (Budapest). Frank-Immo Zichner erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Preise: 1985 beim Robert­-Schumann-Wettbewerb und 1986 beim Kammermusikwettbewerb für Klaviertrio in Colmar/Frankreich. Von…

mehr lesen...