Nicolas Bacri, Komponist

Nicolas Bacri, Komponist

Angelehnt an die von Karol Beffa und Helene Thiebault verfasste Biographie und mit den notwendigen Aktualisierungen versehen stellen wir unseren Composer-in-Residence vor, ohne damit seinen eigenen Erläuterungen im Komponistengespräch am Samstag vorzugreifen: Das bisherige Werk von Nicolas Bacri, 1961 in Paris geboren, umfasst inzwischen mehr als hundert Kompositionen, darunter sechs…

mehr lesen...
Rozália Szabó, Flöte

Rozália Szabó, Flöte

Die aus dem ungarischen Cegled stammende Flötistin Rozália Szabó begann bereits neben der Schule mit 15 Jahren mit dem Flötenstudium am Béla Bartók Konservatorium, später fortgesetzt bei János Bálint und Láránt Kovács an der Franz Liszt Musikakademie in Budapest. 1998 wechselte sie zu Jean-Claude Gerard an die Musikhochschule Stuttgart. Eine…

mehr lesen...
Nora Cismondi, Oboe

Nora Cismondi, Oboe

Die 1978 in Valence/Frankreich geborene Nora Cismondi studierte Oboe bei Cesar Onibene und gewann Preise bei internationalen Wettbewerben in Brüssel und Verona bereits im Alter von 11 Jahren. Mit 15 Jahren besuchte sie das Nationalkonservatorium in Lyon und trat ein Jahr später, 1994, in das Conservatoire National Superieur de Musique…

mehr lesen...
Philippe Berrod, Klarinette

Philippe Berrod, Klarinette

Philippe Berrod, erster Solo-Klarinettist des Orchestre de Paris seit 1996, begann seine Studien mit 18 Jahren im Pariser Konservatorium und beendete sie mit Bestnote. Er ist Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe (Paris, Prag, Vierzon, Trappani, Menuhin Foundation, Preis des Kulturministeriums) und wurde als Soloklarinettist an das Orchestre de Bretagne, später an…

mehr lesen...
Jaakko Luoma, Fagott

Jaakko Luoma, Fagott

Jaakko Luoma, geboren 1973 in Lohja / Finnland, begann seine Fagott-Studien mit elf Jahren bei  Matti Tossavainen. Später studierte er an der Sibelius Akademie in Helsinki und am Pariser Konservatorium bei László Hara, Jussi Stärkkä und Pascal Gallois. Zudem besuchte er mehrere Meisterkurse. Im Alter von 20 Jahren wurde er zum zweiten…

mehr lesen...

Szabolcs Zempléni, Horn

Szabolcs Zempleni wurde am 8. Januar 1981 in Budapest / Ungarn geboren. Mit dreizehn Jahren begann er das Hornspiel in seiner Heimatstadt Budapest bei Palma Szilagyi. Anschließend setzte er seine Studien an der Musikakademie Ferenc Liszt bei Ferenc Tarjäni fort. 2002 wechselte er an die Hochschule für Musik Hanns Eisler…

mehr lesen...
Liza Ferschtman, Violine

Liza Ferschtman, Violine

Die Geigerin Liza Ferschtman wird als eine der markantesten Künstlerinnen ihrer Generation beachtet. Ihre Auftritte sind bekannt für ihre Leidenschaftlichkeit, gepaart mit intellektuellem Anspruch. In den zurückliegenden Spielzeiten ist Liza Ferschtman mit allen wichtigen niederländischen Orchestern wie Royal Concertgebouw Orchestra, Amsterdam Sinfonietta und der Rotterdam Philharmonie, aber auch mit der…

mehr lesen...
Katharine Gowers, Violine

Katharine Gowers, Violine

Katharine Gowers studierte bei David Takeno an der Yehudi Menuhin School und an der Guildhall School of Music and Drama in London, wo sie Gewinnerin des Gold Medal Preises war. Zu ihren Lehrern zählten des Weiteren Roland und Almita Vamos am Oberlin Conservatory in Ohio und Joey Corpus in New…

mehr lesen...
Peter Matzka, Violine

Peter Matzka, Violine

Peter Matzka, Konzertmeister des RSO Wien (Radio Symphonie Orchester) wurde in den USA  geboren. Matzka studierte am SUNY Purchase, der Eastman School of Music und später an der Hochschule ‚Mozarteum’ in Salzburg.  Seine Lehrer waren unter anderen Sandor Vegh, Sylvia Rosenberg, Donald Weilerstein sowie Charles und Heidi Castleman. Er studierte…

mehr lesen...
Anja Röhn, Violine

Anja Röhn, Violine

Anja Röhn wurde 1975 in Stockholm geboren und wuchs in Deutschland auf. Sie entstammt einer traditionsreichen Musikerfamilie und erhielt ihre musikalische Grundausbildung beim Vater. Später studierte sie in München bei Kurt Guntner und schloss dort mit dem Meisterklassendiplom ab. Ein Stipendium vom Deutschen Akademischen Austauschdienst DAAD ermöglichte ihr ein zweijähriges…

mehr lesen...
Katharina Triendl, Violine

Katharina Triendl, Violine

Katharina Triendl ist Mitglied der Münchner Philharmoniker. Ihre musikalische Ausbildung begann sie an der Berliner Spezialschule für Musik »Hanns Eisler«, dem heutigen Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Gymnasium. Es folgten Studien an den Hochschulen von Köln und Berlin bei Gorjan Kosuta und Michael Vogler sowie in Wien bei Thomas Christian. Zusätzlich erhielt sie in Meisterkursen…

mehr lesen...
Antti Tikkanen, Violine / Viola

Antti Tikkanen, Violine / Viola

Antti Tikkanen stammt aus Oulu / Finnland. Er begann im Alter von sieben Jahren mit dem Geigenspiel als Schüler von Tomasz Orzech. 1997 ging er zunächst zu Lajos Garam an die Sibelius Akademie, wo er zwischen 2000 und 2005 die Klasse von Mi-Kyung Lee besuchte. Er hat darüber hinaus bei…

mehr lesen...
Lise Berthaud, Viola

Lise Berthaud, Viola

Lise Berthaud wird einhellig als auffallend aufstrebende Erscheinung im Bereich der Viola gelobt. Bereits ab dem Alter von 23 Jahren wurde sie eingeladen, mit so führenden Künstlern wie Augustin Dumay, Renaud Capuçon, Pierre-Laurent Aimard, Eric Le Sage, Louis Lortie u.a. zu musizieren. Sie ist auf so renommierten Bühnen und Veranstaltungen…

mehr lesen...
Julia Deyneka, Viola

Julia Deyneka, Viola

Julia Deyneka wurde 1982 in Sachalin geboren. Von 1994 bis 2000 studierte sie an der Musikfachschule des Moskauer Tschaikowsky-Konservatoriums bei Maria Sitkovskaja, danach bei Prof. Alexander Bobrovsky am Tschaikowsky Konservatorium. Von 2001 war sie Studentin von Prof. Felix Schwartz an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, wo sie 2007…

mehr lesen...
Guy Ben-Ziony, Viola

Guy Ben-Ziony, Viola

Guy Ben-Ziony wurde 1974 in Israel geboren. Im Alter von 9 Jahren begann er mit dem Violinspiel und wechselte mit 13 zur Viola. Er studierte in Israel bei Prof. Chaim Taub, in Frankfurt bei Prof. Tabea Zimmermann und in Leipzig bei Prof. Tatjana Masurenko. Ben-Ziony spielt regelmäßig als Solobratschist der…

mehr lesen...
Jérôme Pernoo, Violoncello

Jérôme Pernoo, Violoncello

Nach seinem Studium am Konservatorium in Paris gewann der Cellist Jérôme Pernoo zahlreiche Preise bei prestigeträchtigen internationalen Wettbewerben. So war er Preisträger des Tschaikowski-Wettbewerbs in Moskau, erhielt einen dritten Platz beim Rostropowitsch-Wettbewerb in Paris im Jahr 1994 und wurde 1996 mit dem ersten Preis beim Wettbewerb in Pretoria ausgezeichnet. Jérôme…

mehr lesen...
Gustav Rivinius, Violoncello

Gustav Rivinius, Violoncello

1965 geboren, begann Gustav Rivinius sein Cellostudium im Alter von sechs Jahren bei Hermann Dirr in München. Diesem folgte als Lehrer für viele Jahre Ulrich Voss in Saarbrücken. Nach dem Abitur studierte Gustav Rivinius bei Claus Kanngiesser, später bei David Geringas in Lübeck, an der Juilliard School in New York…

mehr lesen...
Marko Ylönen, Violoncello

Marko Ylönen, Violoncello

Marko Ylönen war bereits mit 15 Jahren einer der Finalisten eines nationalen Cello-Wettbewerbs in Finnland. 1990 wurde ihm der 2. Preis bei der Turku Scandinavian Cello Competition zuerkannt und im gleichen Jahr war er Finalist und Preisträger beim Tschaikovskij Wettbewerb Moskau. 1996 errang er den 1. Preis beim Concert Artist…

mehr lesen...
Niek De Groot, Kontrabass

Niek de Groot, Kontrabass

Niek de Groot, Professor für Kontrabass an der Folkwang Hochschule, gehört heute zu den führenden Musikern ihres Instruments. Er leitete die Kontrabassgruppe in vielen europäischen Orchestern, darunter das Royal Concertgebouw Orkest in Amsterdam. Die Teilnahme an Meisterkursen so prominenter Cellisten wie Frans Helmerson, Lluis Claret und Laurence Lesser halfen de…

mehr lesen...
Nabila Chajai, Harfe

Nabila Chajai, Harfe

Die Harfenistin Nabila Chajai begann ihr Musikstudium in Colmar, setzte es am Pariser Konservatorium in der Klasse von Isabelle Moretti fort und beendete es mit höchster Auszeichnung. Im Jahr 2004 gewann sie einen zweiten Preis beim renommierten ARD-Wettbewerb in München, worauf sie mit hervorragenden Musikern wie dem Quatuor Ebène, Antoine…

mehr lesen...
Claire Désert, Klavier

Claire Désert, Klavier

Claire Désert ist mit 14 Jahren im Pariser Konservatorium in die Klasse von Jean Hubeau eingetreten, wo sie den ersten Preis für Kammermusik erhielt; später in der Klasse von Vensislav Yankoff wurde sie von der Jury einstimmig mit dem ersten Preis für Klavier (Spezialpreis des Konservatoriumswettbewerbs 1985) ausgezeichnet. Zur weiteren…

mehr lesen...
Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl etablierte sich in den vergangenen Jahren als äußerst vielseitige Künstlerpersönlichkeit. Etwa 100 CD-Einspielungen belegen sein Engagement als Anwalt für seltener gespieltes Repertoire aus Klassik und Romantik ebenso wie seinen Einsatz für zeitgenössische Werke. Der im bayerischen Mallersdorf geborene Pianist und Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe studierte bei Rainer…

mehr lesen...