skip to Main Content
Ragnar Söderlind, Komponist

Ragnar Söderlind, Komponist

Ragnar Söderlind wurde 1945 in Oslo geboren. Schon in jungen Jahren beschäftigte er sich intensiv mit Musik, im Alter von 19 wurde sein erstes Orchesterwerk aufgeführt. 1976 legte er sein Kapellmeisterexamen an der Musikhochschule Oslo ab. Kompositorisch ist Söderlind überwiegend Autodidakt, auch wenn er Kontrapunktstudien bei Conrad Baden und ein…

mehr lesen...
Silvia Careddu, Flöte

Silvia Careddu, Flöte

Silvia Careddu wurde 1977 in Cagliari (Italien) geboren. Nach einem Studium am Conservatorium Cagliari, setzte sie ihre Ausbildung bei Riccardo Ghiani und gleichzeitig bei Raymond Guiot in der Accademia del Flauto in Rom fort. 2002 schloß sie ihr Studium am Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris bei Pierre-Yves Artaud,…

mehr lesen...
Stefan Schilli, Oboe

Stefan Schilli, Oboe

Stefan Schilli studierte an den Musikhochschulen in Trossingen und Karlsruhe, bevor er 1991, mit gerade 20 Jahren, Solo-Oboist im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks wurde. 1996 gewann er den internationalen Wettbewerb »Prager Frühling« sowie den ARD-Wettbewerb, nachdem er schon 1993 den »Deutschen Musikwettbewerb« für sich entscheiden konnte. Ebenfalls 1996 konnte er den »Brüder…

mehr lesen...
Nicolas Baldeyrou, Klarinette

Nicolas Baldeyrou, Klarinette

Der Klarinettist Nicolas Baldeyrou hat eine höchst bemerkenswerte Karriere in Gang gesetzt mit einer Vielzahl von Konzerten in Frankreich und im Ausland, eine vielversprechende erste Aufnahme und einen angesehenen Lehrauftrag am Conservatoire National Superieur de Musique in Lyon - mit nur 26 Jahren. Baldeyrou gewann mehrere internationale Wettbewerbspreise wie die…

mehr lesen...
Bence Bogányi, Fagott

Bence Bogányi, Fagott

Bence Bogányi entstammt einer ungarischen Musikerfamilie. Sein Studium begann er in Helsinki bei Prof. László Hara. Anschließend setzte er sein Studium als »Aufbaustudent« an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« in Berlin bei Prof. Klaus Thunemann fort. 1997 gewann er den 1. Preis beim Internationalen Crusell-Wettbewerb in Finnland und 2006…

mehr lesen...
Markus Maskuniitty, Horn

Markus Maskuniitty, Horn

In Rauma, Finnland, geboren, studierte Markus Maskuniitty bei Timo Ronkainen an der Sibelius-Akademie in Helsinki sowie bei Radovan Vlatkovic in Berlin. Nach seinem Engagement als Solohornist des Finnischen Rundfunksinfonieorchesters spielt Markus Maskuniitty seit 1994 in dergleichen Funktion im Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, zeitlich unterbrochen durch zwei Jahre als Solohornist beim Berliner…

mehr lesen...
Wolfgang Bauer, Trompete

Wolfgang Bauer, Trompete

Wolfgang Bauer wurde parallel zu seinem Studium bei Konradin Groth in Berlin an der Orchesterakademie des Berliner Philharmoniker bereits mit 21 Jahren vom RSO Frankfurt als 1.Solotrompeter engagiert. Diesem Orchester gehörte er 12 Jahre an, zwischenzeitlich war er Solotrompeter beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Intensive Studien verbinden ihn mit Lutz…

mehr lesen...
Liza Ferschtman, Violine

Liza Ferschtman, Violine

Die Geigerin Liza Ferschtman wird als eine der markantesten Künstlerinnen ihrer Generation beachtet. Ihre Auftritte sind bekannt für ihre Leidenschaftlichkeit, gepaart mit intellektuellem Anspruch. In den zurückliegenden Spielzeiten ist Liza Ferschtman mit allen wichtigen niederländischen Orchestern wie Royal Concertgebouw Orchestra, Amsterdam Sinfonietta und der Rotterdam Philharmonie, aber auch mit der…

mehr lesen...
Daniel Gaede, Violine

Daniel Gaede, Violine

Daniel Caede wurde 1966 in Hamburg geboren und begann mit dem Violinspiel im Alter von sechs Jahren. Nach dem Abitur studierte er bei Thomas Brandis (Berlin), Max Rostal (Schweiz) und Josef Gingold (USA). Daniel Gaede erhielt Stipendien des Deutschen Musikrats, der Studienstiftung des deutschen Volkes und des Abbado-Young-Musicians-Trust. Einem 1.…

mehr lesen...
Natalia Lomeiko, Violine

Natalia Lomeiko, Violine

Natalia Lomeiko wurde zunächst an der Spezialschule für Musik ihrer Heimatstadt Nowosibirsk unterrichtet, ehe sie an der Yehudi Menuhin School, dann am Royal College und schließlich an der Royal Academy of Music in London studierte. Die Ausnahmegeigerin gewann zahlreiche Preise, u.a. beim Tibor Varga-, Tschaikowski-, Menuhin- und Stradivari-Wettbewerb. 2000 erhielt…

mehr lesen...
Peter Matzka, Violine

Peter Matzka, Violine

Peter Matzka, Konzertmeister des RSO Wien (Radio Symphonie Orchester) wurde in den USA  geboren. Matzka studierte am SUNY Purchase, der Eastman School of Music und später an der Hochschule ‚Mozarteum’ in Salzburg.  Seine Lehrer waren unter anderen Sandor Vegh, Sylvia Rosenberg, Donald Weilerstein sowie Charles und Heidi Castleman. Er studierte…

mehr lesen...
Raphaël Oleg, Violine

Raphaël Oleg, Violine

Raphaël Oleg ist 1959 in Paris geboren. Er tritt mit zwölf Jahren in das Conservatoire Supérieur de Musique ein, um bei Gérard Jarry zu studieren. Nach seinem Abschluss mit einem 1. Preis in Geige und Kammermusik 1976 bekommt er weiteren Unterricht bei Henryk Szeryng, Christian Ferras, Emmanuel Krivine und Jean-Jacques…

mehr lesen...
Lise Berthaud, Viola

Lise Berthaud, Viola

Lise Berthaud begann mit fünf Jahren mit dem Violinunterricht, entdeckte jedoch schon früh ihre Affinität zur Viola. Studien bei Pierre-Henry Xuereb und Gérard Caussé am Pariser Conservatoire, 2000 Preisträgerin der European Young Instrumentalists Competition, 2005 Gewinnerin des Hindemith-Preises des Concours des Genéve, 2006 aufgenommen in ein Radio France-Förderprogramm für außergewöhnliche…

mehr lesen...
James Boyd, Viola

James Boyd, Viola

James Boyd gilt allgemein als einer von Englands herausragenden Kammermusikern. Er war Mitglied einiger der ersten Ensembles des Landes und wird von vielen anderen eingeladen. Fünf Jahre lang war er Mitglied im Raphael Ensemble, im Vellinger Streichquartett war er Gründungsmitglied. 2001 gründete er das London Haydn Quartet, das mit begeistertem…

mehr lesen...
Hariolf Schlichtig, Viola

Hariolf Schlichtig, Viola

Hariolf Schlichtig war nach Studien bei Max Rostal und Sandor Vegh 19 Jahre lang Mitglied des Cherubini-Quartetts, mit dem er mehrere internationale Wettbewerbe gewann, nahezu die ganze Welt bereiste, vielbeachtete CD-Aufnahmen machte und bei international herausragenden Festivals auftrat. Als Solist spielte er u. a. in der Kölner Philharmonie, im Münchener…

mehr lesen...
Peter Bruns, Violoncello

Peter Bruns, Violoncello

Peter Bruns ist Solist vieler großer Orchester wie der Sächsischen Staatskapelle Dresden, des RAI-Sinfonieorchesters, des MDR-Sinfonieorchesters und des Berliner Sinfonieorchesters. Er arbeitete mit Dirigenten wie Giuseppe Sinopoli, Herbert Blomstedt, Colin Davis, Eliahu Inbal, Thierry Fischer, Christoph Prick, Marc Albrecht, Michail Jurowski und Bruno Weil zusammen. Solokonzerte und Recitals führten ihn…

mehr lesen...
Jan-Erik Gustafsson, Violoncello

Jan-Erik Gustafsson, Violoncello

Der finnische Cellist Jan-Erik Gustafsson, 1994 Gewinner des Young Concert Artist International Auditions, absolvierte nach seinem New Yorker und Washingtoner Recital Debüt sein Konzertdebut in New York mit Tschaikowskys Rokoko-Variationen in der Albert Tully Hall mit der New York Chamber Symphony. Unmittelbar vor dem erwähnten Preis gewann Gustafsson 1993 den…

mehr lesen...
Josephine Knight, Violoncello

Josephine Knight, Violoncello

Josephine Knight ist aktuell eine von Englands führenden Cellistinnen mit einer aktiven Konzertlaufbahn als Solistin und Kammermusikerin. Die gefragte und passionierte Lehrerin hat eine Celloprofessur an der Royal Academy of Music in London und gibt Meisterkurse weltweit. 2005 gab Josephine Knight ihr Konzertdebut in der Royal Albert Hallbei den BBC…

mehr lesen...
Niek De Groot, Kontrabass

Niek de Groot, Kontrabass

Niek de Groot, Professor für Kontrabass an der Folkwang Hochschule, gehört heute zu den führenden Musikern ihres Instruments. Er leitete die Kontrabassgruppe in vielen europäischen Orchestern, darunter das Royal Concertgebouw Orkest in Amsterdam. Die Teilnahme an Meisterkursen so prominenter Cellisten wie Frans Helmerson, Lluis Claret und Laurence Lesser halfen de…

mehr lesen...
Melvyn Tan, Klavier

Melvyn Tan, Klavier

Melvyn Tan wurde in Singapur geboren und lebt seit 1978 in England. Er gilt als einer der vielseitigsten Pianisten unserer Tage. Begonnen hat er seine Klavierstudien an der Yehudi Menuhin School, danach studierte er am Royal College of Music; seine Lehrer waren Marcel Ciampi, Nadia Boulanger, Vlado Perlemuter und Angus…

mehr lesen...
Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl etablierte sich in den vergangenen Jahren als äußerst vielseitige Künstlerpersönlichkeit. Etwa 100 CD-Einspielungen belegen sein Engagement als Anwalt für seltener gespieltes Repertoire aus Klassik und Romantik ebenso wie seinen Einsatz für zeitgenössische Werke. Der im bayerischen Mallersdorf geborene Pianist und Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe studierte bei…

mehr lesen...
Back To Top