Richard Dünser, Komponist

Richard Dünser, Komponist

Richard Dünser wurde 1959 in Bregenz geboren. Nach der Matura und Studien am Konservatorium wechselte er an die Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, wo er Komposition bei Francis Burt studierte. Nach dem Diplom folgten noch ein Post-Graduate-Studium bei Hans Werner Henze in Köln und ein Sommeraufenthalt als…

mehr lesen...
Janne Thomsen, Flöte

Janne Thomsen, Flöte

Die Flötistin Janne Thomsen stammt aus Dänemark und begann mit dem Flötenspiel im Alter von sechs Jahren. Sie gewann den »Dänischen Preis für junge Musiker«, worauf Siege bei internationalen Wettbewerben in Prag, Bayreuth, Rom Wien und Lissabon folgten. Janne Thomsen studierte an der Londoner Royal Academy of Music und am…

mehr lesen...
Stefan Schilli, Oboe

Stefan Schilli, Oboe

Stefan Schilli studierte an den Musikhochschulen in Trossingen und Karlsruhe, bevor er 1991, mit gerade 20 Jahren, Solo-Oboist im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks wurde. 1996 gewann er den internationalen Wettbewerb »Prager Frühling« sowie den ARD-Wettbewerb, nachdem er schon 1993 den »Deutschen Musikwettbewerb« für sich entscheiden konnte. Ebenfalls 1996 konnte er den »Brüder…

mehr lesen...
Christoffer Sundqvist, Klarinette

Christoffer Sundqvist, Klarinette

Christoffer Sundqvist ist seit 2005 Solo-Klarinettist des Finnischen Radio-Symphonieorchesters. Sein Studium begann er bei Bernhard Nylund am Konservatorium in Jakobstad und legte sein Diplom 2002 bei Anna-Maija Korsimaa an der Sibelius-Akademie in Helsinki ab. Danach wechselte er zum Aufbaustudium zu François Benda an die Musikakademie Basel und belegte Meisterkurse u.a.…

mehr lesen...

Bram van Sambeek, Fagott

Schon mit zehn Jahren beschloss Bram van Sambeek (* 1980), Fagott zu spielen. Nach dem Studienabschluss am Royal Conservatory The Hague nahm er Unterricht bei Gustavo Nuñez und nahm an Meisterkursen von Klaus Thunemann und Sergio Azzolini teil. Noch als Student gewann er Preise bei der Princess Christina Competition und…

mehr lesen...
Hervé Joulain, Horn

Hervé Joulain, Horn

Hervé Joulain wurde mit nur 20 Jahren Solo-Hornist  des Orchestre Philharmonique de Radio France, ehe er 1997 die gleiche Position beim Orchestre National de France übernahm. Er spielte unter so bedeutenden Dirigenten wie Leonard Bernstein, Zubin Metha, Daniel Barenboim, Pierre Boulez, Lorin Maazel, Seiji Ozawa, Eliahu Inbal, Kurt Mazur, Charles…

mehr lesen...
Christian Altenburger, Violine

Christian Altenburger, Violine

Christian Altenburger studierte Violine an der Musikuniversität seiner Heimatstadt Wien und bei Dorothy DeLay an der Juilliard School in New York. Mit 19 Jahren debütierte er als Solist im Wiener Musikverein. Rasch folgten Engagements bei internationalen Spitzenorchestern wie den Berliner Philharmonikern, dem Chicago Symphony Orchestra, dem New York Philharmonic Orchestra,…

mehr lesen...
Corinne Chapelle, Violine

Corinne Chapelle, Violine

Die in den USA geborene Französin Corinne Chapelle erhielt ihre erste Geige mit zweieinhalb Jahren, ihr erstes Konzert spielte sie ein Jahr später. Sie war Schülerin von Yehudi Menuhin, der sie als »eines der größten Talente ihrer Generation«  bezeichnete, an seiner berühmten Menuhin Academy in London und setzte ihre Studien…

mehr lesen...
Ilya Gringolts, Violine

Ilya Gringolts, Violine

Trotz seines jungen Alters kann Ilya Gringolts auf einen breiten musikalischen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Nachdem er zunächst Violine und Komposition in St. Petersburg bei Tatiana Liberova und Jeanna Metallidi studiert hatte, besuchte er die Juilliard School in New York, wo Itzhak Perlman zu seinen Lehrern zählte. Bereits 1998 ging er als…

mehr lesen...
Geneviève Laurenceau, Violine

Geneviève Laurenceau, Violine

Die aus Straßburg stammende Geneviève Laurenceau (* 1977) nahm Unterricht bei Wolfgang Marschner und Zakhar Bron in Deutschland und setzte ihn später bei Jean-Jaques Kantorow in Rotterdam fort. Nach mehreren internationalen Erfolgen und einem ersten Preis beim Internationalen Wettbewerb in Nowosibirsk / Russland wurde ihr im September 2001 der Grand…

mehr lesen...
Katharina Triendl, Violine

Katharina Triendl, Violine

Katharina Triendl ist Mitglied der Münchner Philharmoniker. Ihre musikalische Ausbildung begann sie an der Berliner Spezialschule für Musik »Hanns Eisler«, dem heutigen Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Gymnasium. Es folgten Studien an den Hochschulen von Köln und Berlin bei Gorjan Kosuta und Michael Vogler sowie in Wien bei Thomas Christian. Zusätzlich erhielt sie in Meisterkursen…

mehr lesen...
Elina Vähälä, Violine

Elina Vähälä, Violine

In den USA geboren und aufgewachsen in Finnland begann Elina Vähälä im Alter von drei Jahren am Lahti Conservatory Violine zu spielen. Im Alter von 12 Jahren debütierte sie mit der Sinfonia Lahti. Sie studierte bei Zinaida Gilels, Ilja Grubert und Pavel Vernikov an der Kuhmo Violin School Ab 1994…

mehr lesen...
Cecilia Zilliacus, Violine

Cecilia Zilliacus, Violine

Cecilia Zilliacus (* 1972) ist eine der hervorragendsten Geigerinnen in Schweden, betrachtet aber den ganzen Norden und Europa als ihr Arbeitsgebiet. Ihr vielseitiges Repertoire von solistischen und kammermusikalischen Werken hat sie mit der Zeit zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Komponisten und Symphonieorchestern geführt. Auch hat ihr Interesse für neue…

mehr lesen...
Antti Tikkanen, Violine / Viola

Antti Tikkanen, Violine / Viola

Antti Tikkanen stammt aus Oulu / Finnland. Er begann im Alter von sieben Jahren mit dem Geigenspiel als Schüler von Tomasz Orzech. 1997 ging er zunächst zu Lajos Garam an die Sibelius Akademie, wo er zwischen 2000 und 2005 die Klasse von Mi-Kyung Lee besuchte. Er hat darüber hinaus bei…

mehr lesen...
Lise Berthaud, Viola

Lise Berthaud, Viola

Lise Berthaud wird einhellig als auffallend aufstrebende Erscheinung im Bereich der Viola gelobt. Bereits ab dem Alter von 23 Jahren wurde sie eingeladen, mit so führenden Künstlern wie Augustin Dumay, Renaud Capuçon, Pierre-Laurent Aimard, Eric Le Sage, Louis Lortie u.a. zu musizieren. Sie ist auf so renommierten Bühnen und Veranstaltungen…

mehr lesen...
Lilli Maijala, Viola

Lilli Maijala, Viola

Lilli Maijala zählt zu den gefragtesten skandinavischen Bratschistinnen. Sie wurde im finnischen Oulu geboren und studierte in Helsinki, Detmold und Stockholm bei Teemu Kupiainen, Diemut Poppen und Lars Anders Tomter. Ihr Repertoire umfasst ein breites stilistisches Spektrum vom frühen Barock bis zu neuer Musik. Dabei überwältigt sie ihr Publikum mit…

mehr lesen...
Hiyoli Togawa, Viola

Hiyoli Togawa, Viola

Die in Düsseldorf geborene japanisch-australische Bratschistin Hiyoli Togawa begann 1999 mit dem Geigenspiel, 2001 entdeckte sie ihre Leidenschaft zur Viola. Nach achtjährigem Unterricht bei Prof. Rainer Moog studierte Hiyoli Togawa weiterhin an der Hochschule für Musik Köln bei Prof. Antoine Tamestit. Ihren Master-Studiengang setzt sie nun bei Prof. Hariolf Schlichtig…

mehr lesen...
Peijun Xu, Viola

Peijun Xu, Viola

Peijun Xu entwickelte bereits während ihres Studiums in China sowie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main bei Prof. Roland Glassl und an der Kronberg Academy bei Prof. Nobuko Imai eine intensive Konzertkarriere. Sie wurde mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet. U. a. gewann sie 2012 den…

mehr lesen...
Peter Bruns, Violoncello

Peter Bruns, Violoncello

Peter Bruns ist Solist vieler großer Orchester wie der Sächsischen Staatskapelle Dresden, des RAI-Sinfonieorchesters, des MDR-Sinfonieorchesters und des Berliner Sinfonieorchesters. Er arbeitete mit Dirigenten wie Giuseppe Sinopoli, Herbert Blomstedt, Colin Davis, Eliahu Inbal, Thierry Fischer, Christoph Prick, Marc Albrecht, Michail Jurowski und Bruno Weil zusammen. Solokonzerte und Recitals führten ihn…

mehr lesen...
Jérôme Pernoo, Violoncello

Jérôme Pernoo, Violoncello

Nach seinem Studium am Konservatorium in Paris gewann der Cellist Jérôme Pernoo zahlreiche Preise bei prestigeträchtigen internationalen Wettbewerben. So war er Preisträger des Tschaikowski-Wettbewerbs in Moskau, erhielt einen dritten Platz beim Rostropowitsch-Wettbewerb in Paris im Jahr 1994 und wurde 1996 mit dem ersten Preis beim Wettbewerb in Pretoria ausgezeichnet. Jérôme…

mehr lesen...
Valentin Radutiu, Violoncello

Valentin Radutiu, Violoncello

Valentin Radutiu, geboren 1986 in München, erhielt im Alter von sechs Jahren den ersten Cellounterricht bei seinem Vater. Von 2001 bis 2005 studierte er als Jungstudent bei Clemens Hagen an der Universität Mozarteum Salzburg, nach dem Abitur wurde er Student von Heinrich Schiff in Wien, der ihn bis heute regelmäßig…

mehr lesen...
Jakob Stepp, Violoncello

Jakob Stepp, Violoncello

Jakob Stepp (*1991 in Stuttgart) erhielt seinen ersten Cellounterricht im Alter von sechs Jahren in Stuttgart. Nach langjährigem Unterricht bei Martin Ostertag und Peter Bruns studiert er seit 2011 bei Heinrich Schiff in Wien gefördert durch ein Gerd Bucerius Stipendium. Zur Ergänzung seiner musikalischen Ausbildung besuchte er Meisterkurse bei Philippe…

mehr lesen...
Zoran Marković, Kontrabass

Zoran Marković, Kontrabass

Nach seinem Abschluss an der Musikakademie in Podgorica und dem Magister an der Fakultät der Musikalischen Künste in Belgrad setzte der aus Slowenien stammende Kontrabassist Zoran Marković seine Studien bei namhaften Pädagogen in Venedig, Cremona, München und Salzburg fort. Während dieser Zeit wurden ihm zahlreiche Preise bei Wettbewerben im In-…

mehr lesen...
Nabila Chajai, Harfe

Nabila Chajai, Harfe

Die Harfenistin Nabila Chajai begann ihr Musikstudium in Colmar, setzte es am Pariser Konservatorium in der Klasse von Isabelle Moretti fort und beendete es mit höchster Auszeichnung. Im Jahr 2004 gewann sie einen zweiten Preis beim renommierten ARD-Wettbewerb in München, worauf sie mit hervorragenden Musikern wie dem Quatuor Ebène, Antoine…

mehr lesen...
Sophie Klußmann, Sopran

Sophie Klußmann, Sopran

Sophie Klußmann hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der gefragtesten deutschen Konzertsängerinnen entwickelt. Ob Mozarts Konzertarien, die sie weltweit mit Martin Haselböck und der Wiener Akademie sang, oder die Musik des 20. Jahrhunderts, die sie mit ihren Kammermusikpartnern wie dem Berliner Scharoun Ensemble, dem Pianisten Oliver Triendl u. v. a.…

mehr lesen...
Henri Sigfridsson, Klavier

Henri Sigfridsson, Klavier

Der Pianist Henri Sigfridsson (*1974) hat sich in den letzten Jahren auf vielen wichtigen Konzertpodien Europas etabliert, u.a. in der Tonhalle Zürich, im Musikverein Wien, im Konzerthaus Berlin, in den Philharmonien von Berlin, Köln, München, Budapest, Warschau und St. Petersburg, im Gewandhaus Leipzig, im Prinzregententheater und im Herkulessaal München. Als…

mehr lesen...
Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl etablierte sich in den vergangenen Jahren als äußerst vielseitige Künstlerpersönlichkeit. Etwa 100 CD-Einspielungen belegen sein Engagement als Anwalt für seltener gespieltes Repertoire aus Klassik und Romantik ebenso wie seinen Einsatz für zeitgenössische Werke. Der im bayerischen Mallersdorf geborene Pianist und Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe studierte bei Rainer…

mehr lesen...
Oliver Karbus, Rezitation

Oliver Karbus, Rezitation

Oliver Karbus wurde 1956 in Bad Ischl im Salzkammergut geboren und erhielt Ausbildung an der Wiener Schauspielschule Krauss. Es folgten ein erstes Engagement am Städtebundtheater Biel / Solothurn und die Hauptrolle in der preisgekrönten Fernsehserie »Die 5. Jahreszeit« von Felix Mitterer. Nach Engagements an den Landestheatern in Innsbruck und Linz,…

mehr lesen...