skip to Main Content
Milan Mihajlović, Komponist

Milan Mihajlović, Komponist

Mit Milan Mihajlović (*1945) begleitet eine der hervorragendsten Persönlichkeiten der zeitgenössischen Musik Südosteuropas  das diesjähriges Festival als Composer-in-Residence. Der aus Belgrad stammende Komponist, viele Jahre Präsident der Serbischen Komponistenunion (1987-2002), hat sich nach vielen Jahren in hervorgehobenen Positionen des serbischen Musiklebens von  seinem Posten als Professor für Komposition 2010 zurückgezogen,…

mehr lesen...
Júlia Gállego, Flöte

Júlia Gállego, Flöte

Die 1973 im spanischen Altea (Alicante) geborene Flötistin Júlia Gállego erhielt ihre Ausbildung am »Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse de Paris« bei Alain Marion, Raymond Guiot, Sophie Cherrier und Vincent Lucas. Bereits 1994 wurde sie mit dem »Premier Prix de la Ville de Paris« und dem 1.…

mehr lesen...
Jérôme Guichard, Oboe

Jérôme Guichard, Oboe

Jérôme Guichard wurde in Nancy geboren, wo er mit dem Oboestudium begann, bevor er zu weiteren Studien bei Pierre Pierlot und Maurice Bourgue an das »Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris « ging. 1988 und 1989 wurden ihm einstimmig die 1. Preise in Kammermusik und Oboe verliehen. Es folgten…

mehr lesen...
Harri Mäki, Klarinette

Harri Mäki, Klarinette

Harri Mäki begann sein Klarinettenstudium bei Kari Kriikku. Am Conservatoire de Musique de Genève schloss er das Studium mit dem 1. Preis in der Klasse von Thomas Friedli ab. Ergänzende Unterweisungen erhielt er bei Osmo Vänskä, Antony Pay, John McCaw und Charles Neidich. Er ist Soloklarinettist und Gründungsmitglied der Tapiola…

mehr lesen...
Andrea Zucco, Fagott

Andrea Zucco, Fagott

Andrea Zucco begann sein Fagottstudium im Alter von 10 Jahren, u. a. bei Sergio Azzolini an der Musikakademie Basel und bei Stefano Canuti. Bereits mit 22 Jahren war er Solofagottist an der Oper in Rom und seit 2006 ist er Solofagottist beim »Orchestra Nazionale di Santa Cecilia« Rom. Als Solist…

mehr lesen...
Hervé Joulain, Horn

Hervé Joulain, Horn

Hervé Joulain wurde mit nur 20 Jahren Solo-Hornist  des Orchestre Philharmonique de Radio France, ehe er 1997 die gleiche Position beim Orchestre National de France übernahm. Er spielte unter so bedeutenden Dirigenten wie Leonard Bernstein, Zubin Metha, Daniel Barenboim, Pierre Boulez, Lorin Maazel, Seiji Ozawa, Eliahu Inbal, Kurt Mazur, Charles…

mehr lesen...
Amaury Coeytaux, Violine

Amaury Coeytaux, Violine

Seit seinem gefeierten Debüt 2004 in der New Yorker Carnegie Hall 2004 konzertierte der vielseitige französische Geiger Amaury Coeytaux auf den renommiertesten Bühnen, u. a. Weill Hall (New York), Kennedy Center (Washington), Center Ottawa (Kanada), Salle Gaveau (Frankreich), sowohl kammermusikalisch als auch als Solist mit so herausragenden Orchestern wie dem…

mehr lesen...
Benjamin Marquise Gilmore, Violine

Benjamin Marquise Gilmore, Violine

Benjamin Marquise Gilmore wurde 1987 in eine Musikfamilie geboren und wuchs in England auf. Mit zehn Jahren gewann er ein Stipendium, das es ihm ermöglichte, bei Natalia Boyarskaya an der Yehudi Menuhin School zu studieren. Seit dem Jahr 2005 ist er Student von Pavel Vernikov an der Konservatorium Wien Privatuniversität.…

mehr lesen...
David Grimal, Violine

David Grimal, Violine

David Grimal studierte Violine am Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris und vertiefte sein Können durch Meisterklassen bei Isaac Stern und Shlomo Mintz. Die Begegnung mit seinem Mentor Philipp Hirschhorn war musikalisch wie karrieretechnisch entscheidend. Seither hat David Grimal u.a. bei Orchestern wie Orchestre de Paris, Orchestre National de…

mehr lesen...
Frank Reinecke, Violine

Frank Reinecke, Violine

Frank Reinecke ist Mitglied des Vogler-Quartetts, mit dem er seit 1985 in unveränderter Besetzung weltweit konzertiert und zahlreiche CDs eingespielt hat. Er studierte an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« Berlin bei Eberhard Feltz und am College Conservatory in Cincinnati/USA beim LaSalle Quartett. Frank Reinecke unterrichtet bei internationalen Meisterkursen für…

mehr lesen...
Kyoungmin Park, Viola

Kyoungmin Park, Viola

Die 1990 Seoul /Südkorea geborene Kyoungmin Park erhielt im Alter von sechs Jahren ihren ersten Geigenunterricht, bevor sie sich im Jahr 2001 für die Viola entschied. Von 2003 bis 2007 studierte sie zunächst bei Prof. Ulrich Schönauer und Prof. Wolfgang Klos an der Universität für Musik und darstellende Kunst in…

mehr lesen...
Katharina Schmitz, Violine

Katharina Schmitz, Violine

Katharina Schmitz ist Mitglied der Münchner Philharmoniker. Ihre musikalische Ausbildung begann sie an der Berliner Spezialschule für Musik »Hanns Eisler«, dem heutigen Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Gymnasium. Es folgten Studien an den Hochschulen von Köln und Berlin bei Gorjan Kosuta und Michael Vogler sowie in Wien bei Thomas Christian. Zusätzlich erhielt sie in Meisterkursen…

mehr lesen...
Kirill Troussov, Violine

Kirill Troussov, Violine

Große internationale Aufmerksamkeit zog der Geiger Kirill Troussov 2009 in Paris auf sich. Er sprang für Gidon Kremer ein und spielte mit dem Orchestre National de France unter Daniele Gatti im Théâtre des Champs-Élysées, live übertragen von Radio France. Er begeisterte Publikum und Kritik gleichermaßen. Kirill Troussov erhielt Einladungen von…

mehr lesen...
Sergey Malov, Violine / Viola

Sergey Malov, Violine / Viola

Malov, als kleiner Junge gleichermaßen mit Violine wie mit Fußball beschäftigt, hat sich nach seinem ersten Internationalen Wettbewerbserfolg beim Louis-Spohr-Wettbewerb 1998 für die Musik entschieden. Zu den weiteren internationalen  Wettbewerbs-Preisen auf der Violine und Bratsche (u. a. Paganini-Wettbewerb Genua 2006, Jasha Heifetz-Wettbewerb Vilnius 2009, ARD-Wettbewerb München 2009, Tokyo Viola Competition…

mehr lesen...
Vladimir Mendelssohn, Viola

Vladimir Mendelssohn, Viola

Vladimir Mendelssohn wurde in Bukarest geboren und wuchs in einer Familie mit langer musikalischer Tradition auf. Er folgte seinem schicksalhaften Namen und studierte Viola und Komposition. Nach Beendigung seines Studiums verfolgte er eine Karriere als Solist und Kammermusiker, die ihn weltweit reisen ließ. Er konzertierte in allen großen Musiksälen in…

mehr lesen...
Béatrice Muthelet, Viola

Béatrice Muthelet, Viola

Béatrice Muthelet begann ihre musikalische Laufbahn mit einem Geigestudium am Versailles Conservatoire und entschied erst mit 19 Jahren, nach einem Studienaufenthalt bei Prof. Haim Taub in Israel, sich der Viola zu widmen. Ein Stipendium ermöglichte ihr die Fortsetzung ihrer Studien in New York, wo sie die einzige Viola-Schülerin in der…

mehr lesen...
Maja Bogdanović, Violoncello

Maja Bogdanović, Violoncello

Maja Bogdanović studierte am Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris bei Michel Straus, Itamar Golan und Pierre-Laurent Aimard, später bei Jens Peter Maintz in Berlin. Sie ist Gewinnerin u.a. des Aldo Parisot Cello-Wettbewerbs in Südkorea und des Gaspard Cassadó Wettbewerbs in Japan. 2010 gewann sie den Safran Foundation Prize…

mehr lesen...
Jakob Koranyi, Violoncello

Jakob Koranyi, Violoncello

Als Jakob Koranyi 2009 beim Rostropowitsch-Wettbewerb in Paris den 2. Preis für die beste Interpretation von Schostakowitschs 1. Cellokonzert erhielt, etablierte der junge Schwede seinen Ruf als einer der interessantesten jungen Instrumentalisten. Von einer Reihe internationaler Stiftungen und Festspielorganisationen wurden ihm seither Preise und Stipendien verliehen, darunter der Prix d’honneur…

mehr lesen...
Zvi Plesser, Violoncello

Zvi Plesser, Violoncello

Der israelische Cellist Zvi Plesser hat eine bemerkenswert vielseitige Karriere als Solist, Kammermusiker und Pädagoge vorzuweisen. Er hat weltweit mit den wichtigsten Instrumentalisten und Dirigenten unserer Zeit zusammengearbeitet. Als Solist hat er mit dem Isarel Philharmonic Orchestra, dem Jerusalem Symphony Orchestra, dem Israel Symphony Orchestra, dem National Symphony Orchestra, der…

mehr lesen...
Petru Iuga, Kontrabass

Petru Iuga, Kontrabass

Petru Iuga erhielt den ersten Kontrabassunterricht in seiner Heimat Rumänien, u. a. bei Prof. Ioan Cheptea, setzte seine Ausbildung dann aber auf Einladung von Sir Yehudi Menuhin an der International Menuhin Music Academy in Gstaad/Schweiz fort. Es folgten weitere Studien an der Hochschule der Künste in Bern sowie am Conservatoire…

mehr lesen...
Özgür Aydin, Klavier

Özgür Aydin, Klavier

Der Gewinn des renommierten Internationalen Musikwettbewerbes der ARD 1997 in München gab der bisherigen Laufbahn von Özgür Aydin einen besonderen Akzent und öffnete ihm den Weg zu den internationalen Konzertpodien der Welt. Heute gehört der türkische Pianist zu den vielversprechendsten Pianisten seiner Generation. Seine individuellen feinsinnigen Interpretationen werden von Presse…

mehr lesen...
Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl etablierte sich in den vergangenen Jahren als äußerst vielseitige Künstlerpersönlichkeit. Etwa 100 CD-Einspielungen belegen sein Engagement als Anwalt für seltener gespieltes Repertoire aus Klassik und Romantik ebenso wie seinen Einsatz für zeitgenössische Werke. Der im bayerischen Mallersdorf geborene Pianist und Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe studierte bei…

mehr lesen...
Back To Top