skip to Main Content
Katia Tchemberdji, Komponistin, Klavier

Katia Tchemberdji, Komponistin, Klavier

Katia Tchemberdji wurde mit sieben Jahren in die Zentrale Musikschule für hochbegabte Kinder des Moskauer Konservatoriums aufgenommen, an dem sie 1978 ihre Studien in den Fächern Komposition, Musiktheorie und Klavier fortführte. Nach dem Abschluss 1984 unterrichtete Katia Tchemberdji an der Gnessin-Musikhochschule in Moskau. 1986 wurde sie in den Komponistenverband der…

mehr lesen...
Stephanie Winker, Flöte

Stephanie Winker, Flöte

Stephanie Winker (erhielt ihre erste musikalische Ausbildung an der Musikschule Tübingen und bei Gaby Pas-van Riet in Stuttgart. Nach dem Abitur ging sie mit einem Stipendium nach New York, um dort bei Jeanne Baxtresser zu studieren, und erhielt im Jahr 2000 einen Bachelor of Music von der Juilliard School. In…

mehr lesen...
Céline Moinet, Oboe

Céline Moinet, Oboe

Céline Moinet, in Lille geboren, schloss ihr Studium am Pariser Conservatoire National Supérieur de Musique in den Klassen von David Walter und Maurice Bourgue mit den höchsten Auszeichnungen ab und vertiefte ihre künstlerische Ausbildung beim Gustav Mahler Jugendorchester und dem Orchester des Nationaltheaters Mannheim. Mit gerade einmal 23 Jahren gewann…

mehr lesen...
Matthew Hunt, Klarinette

Matthew Hunt, Klarinette

Matthew Hunt sang als Schüler im Knabenchor des Lichfield Cathedral Choir und sein sehr gesangliches Musizieren ist heute eine seiner besonderen Qualitäten als Klarinettist. Sein Instrumentalstudium absolvierte er an der Londoner Guildhall School und in Paris. Er ist Soloklarinettist der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und Mitglied der in Sheffield ansässigen Kammermusikformation…

mehr lesen...
Diego Chenna, Fagott

Diego Chenna, Fagott

Diego Chenna (Fagott) studierte am Turiner Konservatorium bei Vincenzo Menghini und an der Stuttgarter Musikhochschule bei Sergio Azzolini. Er war Mitglied des Gustav Mahler Jugendorchesters und des European Union Youth Orchestra (unter Claudio Abbado). Der erste Preis beim Internationalen Fernand Gillet-Hugo Fox-Wettbewerb in Indianapolis (USA) war der Startschuss für seine…

mehr lesen...
Olivier Darbellay, Horn

Olivier Darbellay, Horn

Olivier Darbellay absolvierte an der Musikhochschule seiner Heimatstadt Bern sowohl ein Cellostudium bei Patrick Demenga und Peter Hörr als auch ein Hornstudium bei Thomas Müller und David Johnson. Weitere Hornstudien führten ihn zu Prof. Bruno Schneider an die Musikhochschule Freiburg i. Br. und – mit dem Naturhorn – an die…

mehr lesen...
Nina Karmon, Violine

Nina Karmon, Violine

Nina Karmon erhielt im Alter von fünf Jahren zunächst Cellostunden von ihrer Mutter, einer finnischen Cellistin, wechselte aber knapp siebenjährig zur Geige und wurde in den folgenden Jahren von ihrem Vater, dem damaligen Konzertmeister des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart, unterrichtet. Nach Studien bei Silvia Marcovici, Vladimir Landsman, Radu Bozgan und an der…

mehr lesen...
Eriikka Maalismaa, Violine

Eriikka Maalismaa, Violine

Eriikka Maalismaa ist stellvertretende Konzertmeisterin des Helsinki Philharmonic Orchestra. Als Gast-Konzertmeisterin spielte sie außerdem im Australian Chamber Orchestra, im BBC Symphony Orchestra, in der Tapiola Sinfonietta und vielen weiteren finnischen Orchestern. Sie ist aber auch eine begeisterte Kammermusikerin und hierbei nicht nur auf der Violine und Viola, sondern auch mit…

mehr lesen...
Lena Neudauer, Violine

Lena Neudauer, Violine

Lena Neudauer begann im Alter von drei Jahren mit dem Geigenspiel. Mit 11 Jahren kam sie in die Klasse von Helmut Zehetmair ans Mozarteum Salzburg. Internationale Aufmerksamkeit errang sie, als sie 15-jährig den Leopold-Mozart-Wettbewerb in Augsburg gewann. Sie entschied sich jedoch mit außergewöhnlicher Klarheit gegen den frühen Start einer Star-Karriere,…

mehr lesen...
Vineta Sareika, Violine

Vineta Sareika, Violine

Vineta Sareika wurde im lettischen Jurmala geboren und erhielt ihren ersten Violinunterricht im Alter von fünf Jahren. Sie studierte am Conservatoire National Supèrieur de Paris bei Gèrard Poulet und an der Queen Elisabeth Music Chapel in Belgien bei Augustin Dumay. Meisterkurse belegte sie u. a. bei Ida Haendel, Ivry Gitlis,…

mehr lesen...
Nurit Stark, Violine

Nurit Stark, Violine

Nurit Stark studierte bei Haim Taub in Israel, bei Robert Mann an der Juilliard School New York, beim Alban Berg Quartett an der Hochschule Köln und bei Ilan Gronich an der Universität der Künste Berlin. Sie war Preisträgerin des Enescu-Wettbewerbs (Bukarest), des Leopold Mozart-Wettbewerbs (Augsburg) und des Internationalen Kammermusikwettbewerbs Trio…

mehr lesen...
Elisabeth Kufferath, Violine / Viola

Elisabeth Kufferath, Violine / Viola

Elisabeth Kufferath ist seit seiner Gründung 1992 Mitglied im Tetzlaff Quartett, das bereits in der Berliner Philharmonie, im Wiener Musikverein, im Concertgebouw Amsterdam, in der Wigmore Hall in London, der Carnegie Hall in New York sowie in Paris, Brüssel, Rom, Helsinki, Tokio und Seoul konzertierte. Als Solistin spielte Elisabeth Kufferath…

mehr lesen...
Yura Lee, Violine / Viola

Yura Lee, Violine / Viola

Yura Lee studierte an der Indiana University in Bloomington und am New England Conservatory in Boston. Zu ihren Lehrern gehörten u. a. Namyun Kim, Dorothy DeLay, Hyo Kang, Miriam Fried, Paul Biss, Thomas Riebl, Ana Chumachenko und Nobuko Imai. Sie erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen, darunter den 1. Preis und den…

mehr lesen...
Mari Fukazawa, Viola

Mari Fukazawa, Viola

Mari Fukazawa wurde in Kanagawa, Japan geboren und erhielt ihre Ausbildung an der Tokyo Metropolitan High School of Music and Fine Arts und der Tokyo University of the Arts. 2012 absolvierte sie ein Masterstudium an der Haute Ecole de Musique de Genève, welches sie mit Auszeichnung und dem Sonderpreis Pierre…

mehr lesen...
Hariolf Schlichtig, Viola

Hariolf Schlichtig, Viola

Hariolf Schlichtig war nach Studien bei Max Rostal und Sandor Vegh 19 Jahre lang Mitglied des Cherubini-Quartetts, mit dem er mehrere internationale Wettbewerbe gewann, nahezu die ganze Welt bereiste, vielbeachtete CD-Aufnahmen machte und bei international herausragenden Festivals auftrat. Als Solist spielte er u. a. in der Kölner Philharmonie, im Münchener…

mehr lesen...
Jennifer Stumm, Viola

Jennifer Stumm, Viola

Jennifer Stumm startete ihre Solokarriere nach dem Gewinn von drei großen internationalen Wettbewerben innerhalb eines Jahres (2005/06): William Primrose, Genf und Artists Guild (wo sie als allererste Bratschistin einen Ersten Preis machte). Es folgten umjubelte Auftritte in u. a. in der Carnegie Hall, im Kennedy Center, in der Wigmore Hall…

mehr lesen...
Peter Bruns, Violoncello

Peter Bruns, Violoncello

Peter Bruns ist Solist vieler großer Orchester wie der Sächsischen Staatskapelle Dresden, des RAI-Sinfonieorchesters, des MDR-Sinfonieorchesters und des Berliner Sinfonieorchesters. Er arbeitete mit Dirigenten wie Giuseppe Sinopoli, Herbert Blomstedt, Colin Davis, Eliahu Inbal, Thierry Fischer, Christoph Prick, Marc Albrecht, Michail Jurowski und Bruno Weil zusammen. Solokonzerte und Recitals führten ihn…

mehr lesen...
Alexander Hülshoff, Violoncello

Alexander Hülshoff, Violoncello

Alexander Hülshoff, in der Pfalz aufgewachsen, studierte an der Musikhochschule Karlsruhe sowie bei Lynn Harrell an der University of Southern California in Los Angeles und hat sich in kurzer Zeit auf den Konzertpodien weltweit etabliert. Als Solist ist er zu Gast bei deutschen und internationalen Orchestern wie z. B. der…

mehr lesen...
Amy Norrington, Violoncello

Amy Norrington, Violoncello

Amy Norrington studierte bei Alexander Baille an der Royal Academy of Music in ihrer Heimatstadt London und bei Steven Doane an der Eastman School of Music in den USA. Inzwischen lebt die international gefeierte Kammermusikerin in Brüssel. Sie ist regelmäßiger Gast bei verschiedensten Kammermusikensembles und -festivals in ganz Europa. Sieben…

mehr lesen...
Gunars Upatnieks, Kontrabass

Gunars Upatnieks, Kontrabass

Gunārs Upatnieks, Spross einer lettischen Musikerfamilie, interessierte sich als Kind mehr für Rudern und Basketball als für die Musik. Erst im Alter von 13 Jahren fand er zu seinem Instrument. Also studierte er, wie schon sein Vater, Kontrabass, zunächst an der Musikakademie in Riga, später im tschechischen Brünn, wo er…

mehr lesen...
Bengt Forsberg, Klavier

Bengt Forsberg, Klavier

Bengt Forsberg gilt als einer der führenden Pianisten Schwedens. Bekannt wurde er durch sein vielseitiges Repertoire und sein besonderes Interesse für unbekannte und wenig beachtete Musik. Sein Repertoire umfasst Solostücke für Piano von Erich Wolfgang Korngold, Charles-Valentin Alkan, Emmanuel Chabrier und Kaikhosru Shapurji Sorabji. Bei seinen Aufnahmen spielt er Musik…

mehr lesen...
Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl etablierte sich in den vergangenen Jahren als äußerst vielseitige Künstlerpersönlichkeit. Etwa 100 CD-Einspielungen belegen sein Engagement als Anwalt für seltener gespieltes Repertoire aus Klassik und Romantik ebenso wie seinen Einsatz für zeitgenössische Werke. Der im bayerischen Mallersdorf geborene Pianist und Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe studierte bei…

mehr lesen...
Back To Top