skip to Main Content
Virginia Guastella, Composer-in-Residence CLASSIX Kempten 2018

Virginia Guastella, Komponistin, Klavier

Virginia Guastella ist beim 13. Internationalen Festival der Kammermusik in Kempten (Allgäu) Composer-in-Residence. Virginia Guastella, geboren 1979 in Palermo, begann im Alter von vier Jahren, Musik zu machen. Schon als Siebzehnjährige schloss sie das Klavierstudium in ihrer Heimatstadt mit Diplom ab. Eine erfolgreiche Konzerttätigkeit folgte, zunächst vor allem im klassisch-romantischen…

mehr lesen...
Anna Garzuly-Wahlgren, Flöte

Anna Garzuly-Wahlgren, Flöte

Die ungarische Flötistin Anna Garzuly-Wahlgren studierte in Budapest, München und New York, wo sie ihr Studium mit Auszeichnung abschloss. Schon während ihres Studiums errang sie zahlreiche Preise bei den namhaften Musikwettbewerben in Genf, Scheveningen, Kobe, Markneukirchen und Budapest. Sie ist seit 1995 stellvertretende Soloflötistin im Gewandhausorchester Leipzig, in den Jahren…

mehr lesen...
Oliver Doise, Oboe

Olivier Doise, Oboe

Olivier Doise war unmittelbar nach seinem Abschluss am Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris Mitglied des National Orchestra Bordeaux-Aquitaine, bevor er mit nur 23 Jahren zum Solo-Oboisten der Pariser Oper berufen wurde. Seit 2009 hat er die gleiche Position im Orchestre Philharmonique de Radio France inne. Seine vielfältigen Aktivitäten…

mehr lesen...
Isaac Rodríguez, Klarinette

Isaac Rodríguez, Klarinette

Isaac Rodríguez studierte zunächst am Convervatori Professional de Músic de Badalona, ehe er seine Ausbildung am Conservatoire National de Région de Nice bei Michel Lethiec fortsetzte und mit Auszeichnung abschloss. Meisterkurse belegte er bei Hans Deinzer und Charles Neidich. Er gewann u. a. den renommierten Concurso Permanente de Juventudes Musicales…

mehr lesen...
Andrea Zucco, Fagott

Andrea Zucco, Fagott

Andrea Zucco begann sein Fagottstudium im Alter von 10 Jahren, u. a. bei Sergio Azzolini an der Musikakademie Basel und bei Stefano Canuti. Bereits mit 22 Jahren war er Solofagottist an der Oper in Rom und seit 2006 ist er Solofagottist beim »Orchestra Nazionale di Santa Cecilia« Rom. Als Solist…

mehr lesen...
Hervé Joulain, Horn

Hervé Joulain, Horn

Hervé Joulain wurde mit nur 20 Jahren Solo-Hornist  des Orchestre Philharmonique de Radio France, ehe er 1997 die gleiche Position beim Orchestre National de France übernahm. Er spielte unter so bedeutenden Dirigenten wie Leonard Bernstein, Zubin Metha, Daniel Barenboim, Pierre Boulez, Lorin Maazel, Seiji Ozawa, Eliahu Inbal, Kurt Mazur, Charles…

mehr lesen...
Misaki Fukushima, Trompete

Misaki Fukushima, Trompete

Misaki Fukushima absolvierte ihr Musikstudium in Japan, bevor sie 2012 ihren Master an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar bei Prof. Uwe Komischke ablegte und ein Aufbaustudium für das Konzertexamen aufnahm. Neben ihren Studien in Deutschland sammelte Misaki Fukushima Orchestererfahrungen als Praktikantin des Staatsorchester Braunschweig und als Aushilfe…

mehr lesen...
Corey Cerovsek, Violine

Corey Cerovsek, Violine

Corey Cerovsek wurde 1972 in Vancouver als Sohn österreichischer Eltern geboren, die nach Kanada ausgewandert waren. Im Alter von fünf Jahren begann er Violine zu spielen. Sein Violinstudium am Royal Conservatory of Music der University of Toronto bei Charmian Gadd und Richard Goldner schloss er bereits im Alter von 12…

mehr lesen...
Nina Karmon, Violine

Nina Karmon, Violine

Nina Karmon erhielt im Alter von fünf Jahren zunächst Cellostunden von ihrer Mutter, einer finnischen Cellistin, wechselte aber knapp siebenjährig zur Geige und wurde in den folgenden Jahren von ihrem Vater, dem damaligen Konzertmeister des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart, unterrichtet. Nach Studien bei Silvia Marcovici, Vladimir Landsman, Radu Bozgan und an der…

mehr lesen...
Christel Lee, Violine

Christel Lee, Violine

Geboren ist die US-Amerikanerin mit südkoreanischer Herkunft 1990 in Bloomington, USA, aufgewachsen ist sie in Vancouver, Kanada. Christel Lee studierte zunächst an der Julliard School in New York. 2011 folgte der Wechsel nach Europa, wo sie ihr Studium an der Kronberg Academy und an der Hochschule für Musik und Theater…

mehr lesen...
Jack Liebeck, Violine

Jack Liebeck, Violine

Jack Liebeck wurde 1980 in Großbritannien geboren. Er besuchte die Purcell School of Music und studierte anschließend an der Royal Academy of Music bei Professor Mateja Marinkovic, wo er 2003 seinen Abschluss machte. Als renommierter Solist und Kammermusiker konzertiert Jack Liebeck mit allen großen britischen Orchestern unter Dirigenten wie Andrew…

mehr lesen...
Rosanne Philippens, Violine

Rosanne Philippens, Violine

Rosanne Philippens erhielt ihren ersten Geigenunterricht im Alter von drei Jahren bei Anneke Schilt und wurde später von der berühmten Violinpädagogin Coosje Wijzenbeek unterrichtet. Weitere Studien führten sie zu Vera Beths ans Königliche Konservatorium in Den Haag und zu Ulf Wallin an die Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. Beide…

mehr lesen...
Yura Lee, Violine / Viola

Yura Lee, Violine / Viola

Yura Lee studierte an der Indiana University in Bloomington und am New England Conservatory in Boston. Zu ihren Lehrern gehörten u. a. Namyun Kim, Dorothy DeLay, Hyo Kang, Miriam Fried, Paul Biss, Thomas Riebl, Ana Chumachenko und Nobuko Imai. Sie erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen, darunter den 1. Preis und den…

mehr lesen...
Lise Berthaud, Viola

Lise Berthaud, Viola

Lise Berthaud begann mit fünf Jahren mit dem Violinunterricht, entdeckte jedoch schon früh ihre Affinität zur Viola. Studien bei Pierre-Henry Xuereb und Gérard Caussé am Pariser Conservatoire, 2000 Preisträgerin der European Young Instrumentalists Competition, 2005 Gewinnerin des Hindemith-Preises des Concours des Genéve, 2006 aufgenommen in ein Radio France-Förderprogramm für außergewöhnliche…

mehr lesen...
Lilli Maijala, Viola

Lilli Maijala, Viola

Lilli Maijala zählt zu den gefragtesten skandinavischen Bratschistinnen. Sie wurde im finnischen Oulu geboren und studierte in Helsinki, Detmold und Stockholm bei Teemu Kupiainen, Diemut Poppen und Lars Anders Tomter. Ihr Repertoire umfasst ein breites stilistisches Spektrum vom frühen Barock bis zu neuer Musik. Dabei überwältigt sie ihr Publikum mit…

mehr lesen...
Joaquin Riquelme Garcia, Viola

Joaquin Riquelme Garcia, Viola

Joaquin Riquelme Garcia wurde 1983 in Murcia, Spanien geboren und begann seine Studien am dortigen Konservatorium mit Pedro Navarro und Antonio J. Clares. Seine weitere Ausbildung am Real Conservatorio Superior de Música de Madrid bei Emilio Mateu und Alan Kovacs schloss er mit Auszeichnung ab. Ein Aufbaustudium bei Prof. Hartmut…

mehr lesen...
Giovanni Gnocchi, Violoncello

Giovanni Gnocchi, Violoncello

1977 in Cremona geboren, studierte der Cellist Giovanni Gnocchi bei Rocco Filippini und Mario Brunello, anschließend längere Zeit bei Enrico Bronzi und schloss sein Studium an der Universität Mozarteum Salzburg bei Clemens Hagen ab. Er besuchte Meisterkurse bei Heinrich Schiff, Steven Isserlis, Natalia Gutman, David Geringas, Gary Hoffman, Antonio Meneses,…

mehr lesen...
Justus Grimm, Violoncello

Justus Grimm, Violoncello

Justus Grimm studierte bei Ulrich Voss, Claus Kanngiesser und später in Stockholm und Köln bei Frans Helmerson. Er gewann u. a. den 1. Preis des Maria-Canals-Musikwettbewerbs in Barcelona (an der Seite des Pianisten Florian Wiek) und den Preis des Deutschen Musikrates. Seine solistischen und kammermusikalischen Auftritte führen ihn durch ganz…

mehr lesen...
Trey Lee, Violoncello

Trey Lee, Violoncello

Von Lorin Maazel als »wunderbarer Protagonist« und von The Grammophone ob seiner Virtuosität gar als »Wunder« gefeiert, das »emotionale Tiefe mit intellektueller Raffinnesse verbindet«, arbeitet der chinesische Cellist Trey Lee weltweit mit renommierten Dirigenten, Komponisten und Klangkörpern zusammen, darunter u. a. Lorin Maazel, Yuri Bashmet, Hannu Lintu, Osmo Vänskä, Hell Sheng, Tan…

mehr lesen...
Mischa Meyer, Violoncello

Mischa Meyer, Violoncello

Der 1983 in Baden-Baden geborene Sohn einer Musikerfamilie wurde 2007 mit dem Preis des Deutschen Musikwettbewerbs ausgezeichnet und gehört zu den vielseitigsten Talenten seiner Generation. 1996 begann er, zunächst als Jungstudent, sein Studium bei Prof. Martin Ostertag, 2004 wechselte er an die Hochschule für Musik »Hanns Eisler« Berlin, wo er…

mehr lesen...
Olivier Thiery, Kontrabass

Olivier Thiery, Kontrabass

Der Franzose Olivier Thiery erhielt seinen ersten Kontrabassunterricht im Alter von 15 Jahren von seinem Vater Georges Thiery. Im Jahr 2008, nach seinem Abschluss an der Folkwang Universität der Künste in Essen, zog Olivier nach Amsterdam, wo er zum festen Mitglied des Royal Concertgebouw Orchestra ernannt wurde. 2009 wurde er…

mehr lesen...
Ismo Eskelinen, Gitarre

Ismo Eskelinen, Gitarre

Der 1971 in Kuopio, Finnland, geborene Ismo Eskelinen gilt als einer der derzeit besten klassischen Gitarristen der Welt. Er war ein Pionier, die klassische Gitarre wieder für ein breiteres Publikum zu öffnen, und tritt oft als Solist, Kammermusiker und in Zusammenarbeit mit einigen der angesehensten zeitgenössischen Komponisten auf. Ismo Eskelinen…

mehr lesen...
Lauma Skride, Klavier

Lauma Skride, Klavier

Lauma Skride wurde 1982 in Riga als jüngste von drei Schwestern in eine lettische Musikerfamilie geboren. Im Alter von fünf Jahren begann sie Klavier zu spielen und wurde wenig später Schülerin von Anita Paze an der Musikhochschule »Emil Darzins« in Riga. Anschließend studierte sie in der Klasse von Prof. Volker…

mehr lesen...
Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl, Klavier

Oliver Triendl etablierte sich in den vergangenen Jahren als äußerst vielseitige Künstlerpersönlichkeit. Etwa 100 CD-Einspielungen belegen sein Engagement als Anwalt für seltener gespieltes Repertoire aus Klassik und Romantik ebenso wie seinen Einsatz für zeitgenössische Werke. Der im bayerischen Mallersdorf geborene Pianist und Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe studierte bei…

mehr lesen...
Back To Top