Sofia Gubaidulina: ›Klänge des Waldes‹ für Flöte und Klavier

Konzert III - Freitag, 29.09.2017, 20:00 Uhr, Theater in Kempten Sofia Gubaidulina (*1931): ›Klänge des Waldes‹ (1978) für Flöte und Klavier »Das Wesentliche der Seele geht über ins Werk« (Sofia Gubaidulina über ihren Kompositionsprozess) »Die tatarisch-russische Herkunft hat sie nach eigenem Bekunden zur Offenheit und Unvoreingenommenheit gegenüber anderen Kulturen erzogen;…

mehr lesen...

Kaija Saariaho: ›Cloud Trio‹ (2009) für Streichtrio

Konzert III - Freitag, 29.09.2017, 20:00 Uhr, Theater in Kempten Kaija Saariaho (*1952): ›Cloud Trio‹ (2009) für Streichtrio Die aus Helsinki stammende Komponistin Kaija Saariaho hat sich den Ruf als einer der bedeutendsten Komponistinnen nicht nur Finnlands erworben, obwohl sie es durch ihre strikte Hinwendung zu avantgardistischen Experimenten selbst dem…

mehr lesen...

Katia Tchemberdji: ›Drei Bogentänze‹ für Violoncello und Klavier

Konzert III – Freitag, 29.09.2017, 20:00 Uhr, Theater in Kempten Katia Tchemberdji (*1960): ›Drei Bogentänze‹ (2003) für Violoncello und Klavier Zur Einspielung des Werks auf CD (mit der Komponistin am Klavier) hat Katia Tchemberdji folgende Erläuterungen mitgeteilt: »Drei Bogentänze sind im Jahre 2003 im Auftrag von Boris Pergamenschikow entstanden und…

mehr lesen...

Johanna Senfter: Trio op. 103 für Klarinette, Horn und Klavier

Konzert III – Freitag, 29.09.2017, 20:00 Uhr, Theater in Kempten Johanna Senfter (1879-1961): Trio op. 103 für Klarinette, Horn und Klavier »Ihre Werke zeugen von großer Ernsthaftigkeit und emotionaler Kraft.« Jürgen Schaarwächter hat mit dieser Feststellung (ausnahmsweise ohne den generösen Hinweis auf die »erstaunliche« Tatsache, dass dieses Lob einer Frau…

mehr lesen...

YoungWoo Yoo: ›Dreamscape‹ für Klavierquartett

Konzert III - Freitag, 29.09.2017, 20:00 Uhr, Theater in Kempten YoungWoo Yoo (*1983): ›Dreamscape‹ (2014, rev. 2017) für Klavierquartett Die aus Seoul stammende Künstlerin YoungWoo Yoo, ausgebildet an der University of Illinois und der Manhattan School of Music, hat sich durch eine Vielzahl von Preisen bei Kompositionswettbewerben schon früh in…

mehr lesen...

Louise Farrenc: Nonett Es-Dur op. 38

Konzert III – Freitag, 29.09.2017, 20:00 Uhr, Theater in Kempten Louise Farrenc (1804-1875): Nonett Es-Dur op. 38 für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass Die in bescheidenen Verhältnissen in einer Pariser Künstlerkolonie aufgewachsene Louise Farrenc gehört zu den wenigen Komponistinnen des 19. Jahrhunderts, deren Schaffen den…

mehr lesen...