skip to Main Content

Yukiyo Takahashi: ›Berlin 1920s‹

Konzert I - Mittwoch, 27.09.2017, 20:00 Uhr, Theater in Kempten Yukiyo Takahashi (*1983): ›Berlin 1920s‹ (2014) für Klarinette, Fagott, Horn, Violine und Kontrabass Die aus Osaka (Japan) stammende Komponistin absolvierte ihre musikalische Ausbildung an der Tokyo National University of the Arts, wo sie heute als Dozentin arbeitet. Schon früh gelangten…

mehr lesen...

Marcelle de Manziarly: Trio für Flöte, Violoncello und Klavier

Konzert I - Mittwoch, 27.09.2017, 20:00 Uhr, Theater in Kempten Marcelle de Manziarly (1899-1989): Trio (1952) für Flöte, Violoncello und Klavier Das nicht sehr umfangreiche Gesamtwerk der aus Charkow stammenden Komponistin mit russischen und französischen Wurzeln, bei uns so gut wie völlig unbekannt, wird als »überschaubar, jedoch substanzreich« bezeichnet. Unter…

mehr lesen...

Zara Levina: Violinsonate

Konzert I - Mittwoch, 27.09.2017, 20:00 Uhr, Theater in Kempten Zara Levina (1906-1976): Violinsonate (1928) »Man kann oft hören, dass die Sprache der Musik ausgeschöpft ist, dass der Roman veraltet ist, dass es in den Landschaften nichts Neues mehr gibt. Das ist ein großer Irrtum. Denn künstlerisches Schaffen ist ja…

mehr lesen...

Pauline Margrete Hall: Suite für Bläserquintett

Konzert I - Mittwoch, 27.09.2017, 20:00 Uhr, Theater in Kempten Pauline Margrete Hall (1890-1969): Suite (1945) für Bläserquintett Die aus dem südnorwegischen Hamar stammende Komponistin Pauline Hall zählt trotz des nicht sehr umfangreichen Werkbestands zu den bedeutendsten Komponisten ihres Landes – männliche Kollegen eingeschlossen. Dass das nahezu alle Gattungen umfassende…

mehr lesen...

Nadia Boulanger: Drei Stücke für Violoncello und Klavier

Konzert I - Mittwoch, 27.09.2017, 20:00 Uhr, Theater in Kempten Nadia Boulanger (1887-1979): Drei Stücke (1914) für Violoncello und Klavier Das reiche musikalische Umfeld der Familie Boulanger (dominierend ihr Vater, Gesangslehrer und Opernkomponist) ermöglichte der ältesten Tochter Nadia nach frühesten Vorbereitungen bereits mit neun Jahren den Eintritt ins Pariser Conservatoire,…

mehr lesen...

Ethel Smyth: Streichquintett E-Dur op. 1

Konzert I - Mittwoch, 27.09.2017, 20:00 Uhr, Theater in Kempten Ethel Smyth (1858-1944): Streichquintett E-Dur op. 1 Mit Energie und einer Portion burschikoser Sturheit, Eigenschaften, die sie auch später auszeichneten, schaffte es Ethel Smyth, Tochter eines kinderreichen Generalmajors der Artillerie, gegen alle familiären und gesellschaftlichen Widerstände zum Musikstudium nach Leipzig…

mehr lesen...

Dora Pejačević: Elegie op. 34 für Violine und Klavier

Konzert IV - Samstag, 30.09.2017, 20:00 Uhr, Theater in Kempten Dora Pejačević (1885-1923): Elegie op. 34 für Violine und Klavier In den gesicherten Verhältnissen einer wohlsituierten Adelsfamilie mit Kunstsinn im ostkroatischen Slawonien aufgewachsen, konnte Dora Pejačević ganz ihren Neigungen nachgehen und sich instrumental (in Budapest und Zagreb) und kompositorisch (in…

mehr lesen...
Back To Top