Überspringen zu Hauptinhalt

Chase Park, Violoncello

Chase Park (Violoncello) (© Foto: privat)Der Cellist Chase Park aus Englewood Cliffs / New Jersey studiert seit 2016 am Curtis Institute of Music bei Carter Brey, dem Solocellisten von New York Philharmonic, und bei Peter Wiley, dem früheren Cellisten des Guarneri Quartets. Der junge Musiker hat bereits ein Reihe wichtiger Preise gewonnen, so die Goldblatt Scholarship Competition (Junior Division), die New York Music Competition, die Wettbewerbe ASTA/NJ Solo (Early Bird Division), New York Chamber Players Annual Music und JCC Thurnauer School of Music Concerto. 2012 war er beim Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb in Montreux in der Schweiz vertreten. Bereits mehrmals war er als Solist und Kammermusiker in New York zu erleben.

An den Anfang scrollen