skip to Main Content

Anja Röhn, Violine

Anja Röhn, Violine

Anja Röhn, Violine

Anja Röhn wurde 1975 in Stockholm geboren und wuchs in Deutschland auf. Sie entstammt einer traditionsreichen Musikerfamilie und erhielt ihre musikalische Grundausbildung beim Vater. Später studierte sie in München bei Kurt Guntner und schloss dort mit dem Meisterklassendiplom ab. Ein Stipendium vom Deutschen Akademischen Austauschdienst DAAD ermöglichte ihr ein zweijähriges Studium bei Shmuel Ashkenasi in Chicago. Weitere musikalische Anregungen erhielt sie auf Meisterkursen bei Ana Chumachenco, Ida Haendel, Herman Krebbers, Igor Oistrach und Joseph Silverstein.

2001 gewann Anja Röhn den 1. Preis beim Jeunesses Musicales International Music Competition in Bukarest. Sie ist in vielen europäischen    Ländern und in den USA als Solistin aufgetreten, u.a. im Salle Gaveau in Paris mit dem Violinkonzert von Beethoven. Seit 2002 ist Anja Röhn Konzertmeisterin im Luzerner Sinfonieorchester. Außerdem widmet sie sich intensiv der Kammermusik und tritt regelmäßig in verschiedenen Formationen auf.

Back To Top