Überspringen zu Hauptinhalt

Claudia Strenkert, Horn

© Foto: NDR/Julia KnopClaudia Strenkert wurde 1970 in Kempten geboren und erhielt dort auch ihren ersten Hornunterricht, bevor sie im Alter von 16 Jahren als Jungstudentin an der Hochschule für Musik in München aufgenommen wurde. Sie studierte danach an der Hochschule für Musik in Köln beiErich Penzel und an der Musikhochschule in Oslo bei Froydis Wekre.

Claudia Strenkert war Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes und der Jürgen Ponto-Stiftung. 1992 wurde sie Preisträgerin des Bundeshochschulwettbewerbes und des internationalen Wettbewerbes Prager Frühling sowie des Deutschen Musikwettbewerbes (Bläserquintett). Ihr erstes berufliches Engagement erhielt sie 1992 als Solohornistin bei den Stuttgarter Philharmonikern. 1993 wechselte sie in gleicher Position zum SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg. Seit der Spielzeit 1997/98 ist Claudia Strenkert Solohornistin des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Neben der Orchestertätigkeit ist sie eine begeisterte Kammermusikerin und Mutter von zwei Kindern.

An den Anfang scrollen